Bericht zum Benefizkonzert

Am Montag, 12. Mai 2014 fand im Münstersaal das Benefizkonzert von Plamena Nikitassova und Ruedi Lutz zu Gunsten des moki statt.

Plamena Nikitassova hat 2 Kinder. Ihre Tochter hat ihre Kindergartenzeit im moki verbracht und ihr Sohn besucht das moki seit Januar dieses Jahres. Sie hat bei ihrer Begrüssung von Ihrer Begeisterung für die Montessori-Pädagogik erzählt, auch von den tollen Erfahrungen ihrer Tochter im moki. Aus diesen Gründen ist es ihr wichtig, dass die Geschichte des moki weitergehen kann und darum auch dieses Benefizkonzert.

Plamena Nikitassova, Violine und Ruedi Lutz, Klavier haben das Publikum im gutbesetzten Münstersaal mit Werken von Beethoven, Ravel, Debussy und Lutz begeistert. Neben ihrem Können war immer wieder ihre Begeisterung an der Musik zu spüren.

Die Kollekte und der Erlös aus dem Verkauf der neuerschienen CD kommt vollumfänglich dem moki zu gut. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Benefizkonzert

 


Benefizkonzert

Plamena Nikitassova, Violine und Ruedi Lutz, Klavier